Mutter & Kind

Beschwerden natürlich lindern

Eine Schwangerschaft stellt ein einzigartiges Erlebnis dar. In den 9 Monaten der Schwangerschaft stellt sich der Organismus der Frau darauf ein, das heranwachsende Kind optimal zu versorgen. Immer wieder können damit körperliche Beschwerden verbunden sein.

Besonders in der Zeit der Schwangerschaft ist es wichtig, den Organismus bei Erkrankungen oder Beschwerden nicht mit Nebenwirkungen medizinischer Therapien zu belasten, sondern ihn mit einer ganzheitlichen Therapie in seiner Selbstheilung zu unterstützen. Die Anthroposophische Medizin geht genau diesen Weg. Bei der Behandlung einer Krankheit fragt sie nicht nur nach Symptomen, sondern nach den Ursachen. Da die Anthroposophische Medizin eine Erweiterung, also Ergänzung der Schulmedizin ist, kann der Arzt oder die Hebamme anthroposophische und konventionelle Therapien sinnvoll miteinander kombinieren.

Eine gängige Darreichungsform der antroposophischen Medizin sind Globuli. Dies sind Kügelchen aus Saccharose (Haushaltszucker), auf denen Arzneistofflösung aufgetrocknet wurde. Globuli sind alkoholfrei und deshalb für Schwangere und Säuglinge besonders gut geeignet. Sie sind leicht dosierbar und schmecken im Unterschied zu den vielen Arzneimitteln süß.

Hier haben wir Ihnen eine Auswahl an anthroposophischen Mitteln in der Selbstmedikation zusammengestellt.
Bei Fragen sind wir gerne für Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichbar!

Ernährung in der Schwangerschaft

Die Ernährung in der Schwangerschaft soll dem werdenden Baby ausreichende und geeignete Nährstoffe für die Entwicklung bereitstellen, die Voraussetzungen für eine gute körperliche und seelische Leistungsfähigkeit der Schwangeren schaffen  und Nährstoffpolster für die Stillzeit aufbauen. Die Empfehlung, eine Schwangere solle "für zwei essen", ist überholt. Eine vollwertige Ernährung ist empfehlenswert.

Zur Nahrungsergänzung gibt es eine Vielzahl an Mitteln. Wir haben Ihnen hier eine kleine Auswahl bereitgestellt.

Geburt & Stillzeit

Das Wochenbett ist eine Zeit der körperlichen und seelischen Umstellung und dauert ca. die ersten 8 Wochen nach der Geburt an. Diese Zeit sollten Sie sich nehmen, um sich in aller Ruhe auf die neue Situation einzustellen und mit dem Kind einen individuellen Rhythmus zu finden.

Vorteile des Stillens:
Die Muttermilch hat für das Neugeborene eine optimale Zusammensetzung aus Fett, Eiweiß, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralstoffen und auch Abwehrstoffen. Sie ist eine lebensgemäße Nahrung und eine sehr wichtige Allergieprophylaxe.
Stillen wirkt sich auch auf die Kiefer- und Zahnentwicklung aus. Es kräftigt Kiefer, Lippen und Zunge, genauso wie Kopf- und Halsmuskulatur. Weiterhin strengt es das Kind an, es wird müde und kann zufrieden schlafen.

Eine Zusammenstellung an Mitteln, um Problemen bei Stillen natürlich zu begegnen, finden Sie hier.

 

Willkommen

Wir sind täglich
für Sie erreichbar!

Klicken Sie hier
für unser Kontaktformular


 

SILOMAT gegen Reizhusten Eibisch/Honig-Sirup SILOMAT gegen Reizhusten Eibisch/Honig-Sirup Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care 4,79 €

Sanofi-Aventis Deutschland...


PZN: 11663531
Packungsgröße 100 ml
Grundpreis: 4,79 € / 100 ml
nur 4,79 €
UVP¹ 9,97 €
51% gespart